Bundesliga

Trainer Fischer: Union-Hattrick gegen RB als Motivation

Von dpa Aktualisiert: 19.08.2022, 14:17
Union Trainer Urs Fischer steht vor einem Spiel im Stadion.
Union Trainer Urs Fischer steht vor einem Spiel im Stadion. Hendrik Schmidt/dpa/Archivbild

Berlin - Die kleine Siegesserie gegen RB Leipzig in der Fußball-Bundesliga kann für Union Berlin im nächsten Duell am Samstag (18.30 Uhr/Sky) ein Pluspunkt sein. „Das Gute ist, wir kennen das Gefühl, das musst Du mitnehmen“, sagte Union-Trainer Urs Fischer am Donnerstag.

Die Eisernen haben die letzten drei Partien gegen die Sachsen in der Liga mit 2:1 gewonnen. Unterbrochen wurde die Serie nur durch das 1:2 im DFB-Pokalhalbfinale in Leipzig im April. Fischer mahnte daher: „Das Spiel beginnt von vorne.“

Die Siege gegen den finanzstarken Rivalen hätten seinem Team durchaus geholfen, meinte Fischer. „Ich glaube, dass wir eine Entwicklung gemacht haben und dazu braucht es Erfolgserlebnisse wie gegen Leipzig“, betonte der 56 Jahre alte Schweizer.

Union ist in der Bundesliga saisonübergreifend seit neun Spielen ungeschlagen. Zum Auftakt gab es das 3:1 gegen Hertha BSC und ein 0:0 in Mainz. Mit mindestens einem weiteren Punkt gegen Leipzig würde man auch einen Startrekord aufstellen. Fünf Zähler oder mehr hatten die Eisernen noch nie nach drei Spieltagen.