Fußball

Waldhof schlägt Halle und setzt sich in Spitzengruppe fest

Von dpa 18.09.2021, 16:08 • Aktualisiert: 19.09.2021, 22:35

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim hat sich in der Spitzengruppe der 3. Fußball-Liga festgesetzt. Durch ein 2:1 (2:1) gegen den Halleschen FC verbesserten sich die Mannheimer am Samstag auf den vierten Tabellenplatz. Tore von Dominik Martinovic (14.) und Joseph Boyamba (34.) sicherten die drei Punkte für den SVW, Halles Jan Shcherbakovski hatte zwischenzeitlich zum 1:1 getroffen (22.).

In den ersten 45 Minuten sahen 7563 Zuschauer ein packendes Spiel, in dem die Mannheimer viele klare Chancen hatten und deshalb zur Pause verdient führten. Nach dem Seitenwechsel ging der Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner die Puste aus, so dass sie sich mehrheitlich aufs Verteidigen konzentrierte. Die wenigen Gelegenheiten des HFC vereitelte SVW-Keeper Timo Königsmann, so dass die Waldhöfer einen insgesamt verdienten Erfolg feierten.