Wahlen

Willsch siegt im Wahlkreis Rheingau-Taunus-Limburg

Von dpa 27.09.2021, 06:15 • Aktualisiert: 27.09.2021, 14:23
Klaus-Peter Willsch (CDU) spricht bei einer Sitzung des Bundestags.
Klaus-Peter Willsch (CDU) spricht bei einer Sitzung des Bundestags. Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Wiesbaden - Mit einem Vorsprung von knapp 3000 Erststimmen hat der CDU-Politiker Klaus-Peter Willsch bei der Bundestagswahl erneut den Wahlkreis Rheingau-Taunus-Limburg gewonnen. Nach dem vorläufigen Endergebnis setzte er sich am Sonntag mit 30,2 Prozent gegen den SPD-Kandidaten Martin Rabanus durch, der 28,5 Prozent erhielt. Bei den Zweitstimmen fiel das Ergebnis noch knapper aus: Die CDU lag mit 26,1 Prozent am Ende nur rund 700 Stimmen vor der SPD (25,6 Prozent).