Groß Schwechten l In Groß Schwechten kam es erneut zur Tierquälerei. Ein Unbekannter hat am Mittwochabend auf zwei Katzen geschossen. Die Tiere wurden von ihrer 48-jährigen Besitzerin zum Tierarzt gebracht. Bei einer der beiden Katzen stellte sich bei der Untersuchung heraus, dass sie bereits vor zwei Jahren mit einem Geschoss verletzt worden war. Dort hatte sich bereits eine Verkapselung gebildet.

Bereits im September hatte es einen ähnlichen Vorfall gegeben. Die Polizei ermittelt.