Viele der über 16 Millionen Raucher in Deutschland wollen von der "Kippe" wegkommen. Doch ohne Unterstützung schaffen es nur 3 bis 5 Prozent mit dem Rauchen aufzuhören. Hilfe bietet jetzt die bundesweite Gesundheitsinitiative "Rauchfrei durchstarten!" des Arzneimittelherstellers Pfizer. Prominenter Unterstützer ist Bergsteigerlegende Reinhold Messner.

Neues Angebot von "Rauchfrei durchstarten!" ist eine Info-Hotline zur Rauchentwöhnung.
Unter Tel. 0180 – 5544344 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobiltelefontarif kann abweichen) informieren Experten über die verschiedenen Möglichkeiten der Rauchentwöhnung, beantworten persönliche Fragen, geben wertvolle Durchhaltetipps und vermitteln Adressen zum Rauchausstieg.

Besser informiert und motiviert steigen die Chancen der Rauchentwöhnung: Auf dem weiterführenden Link können Raucher testen, wie abhängig sie sind, Informationsmaterial bestellen und Videos und Hörbeiträge von und mit Ärzten schauen.
Wissenschaftlich belegt ist, dass die Kombination aus ärztlicher Begleitung und medikamentöser Unterstützung die erfolgreichste Methode zur Rauchentwöhnung ist. Bei Entzugssymptomen kann z. B. eine nikotinfreie medikamentöse Therapie unterstützen. Den richtigen Arzt für Rauchentwöhnung findet man unter: www.arztdatei.de