Magdeburg l Die folgenden Bücher wurden aus einer Sammlung der Empfehlungen der Spiegel-Bestsellerliste, den Thalia-Empfehlungen der Leser sowie der New York Times-Bestsellerliste ausgewählt. Insgesant gibt es dort eine Vielzahl an Büchern zu entdecken. Eine Auswahl von fünf lesenwerten Büchern:

Historisch

Ken Follet - Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit: Ken Follet hat bereits sehr viele historische Romane verfasst. Sein Buch "Die Säulen der Erde" war ein Welterfolg und schließt sich an seinen neuesten Roman an. "Kingsbridge" ist als die Vorgeschichte zu betrachten.  Die Handlung spielt ebenso im frühen Mittelalter im kleinen Ort Kingsbridge. Dort kämpft die Dorfgemeinschaft gegen Konflikte und für ein besseres Leben. Eine Vielzahl von Widerständen begegnenen den Hauptdarstellern Aldred, einem Mönch, Egar, dem ansässigen Baumeister sowie Ragna, der Edelfrau.

Hilfreich

Karsten Dusse - Achtsam morden: Dieser Krimi liefert schwarzen Humor für alle Lebenslagen und sorgt für Lacher und Ratschläge auch in schwierigen Zeiten. Hauptprotagonist ist Anwalt Björn Diemel. Er ist aus unterschiedlichen Gründen nicht zufrieden mit seinem Leben. Die Mandanten werden ihm zu viel, die Anforderungen langweilen ihn. Schließlich möchte er achtsamer werden und geht zu einem Coach. Dieser gibt ihm Tipps für ein achtsameres Leben. Diemel kann sein Leben neu ordnen und zufriedener leben.

Verträumt

Ulrike Renk-Träume aus Samt: Diese Erzählung reiht sich der Autorin zufolge  in wahre Begegebenheiten und Begegnungen ein. Das Werk spielt  in den amerikanischen 1940-er Jahren zwischen all den Problematiken des damaligen Zeitalters. Konkret behandelt das Buch die Geschichte einer Flucht von einer jüdischen Familie von Europa in die USA. Bald kommt der Krieg, das Vermissen der deutschen Familie und weitere Schwierigkeiten in das anfangs so glückliche neue Leben der Familie.

Fantastisch

Biss zur Mittagssonne - Stephanie Meyer: Der neue Teil der Edward-Saga reiht sich in das Vampiruniversum um Teenagerin  Bella, Vampir Edward und seine Familie ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Band jedoch die bisherige Handlung aus Edwards Sicht. In den früheren Romanen wurde ausschließlich die Sicht Bellas erzählt. Für Fans der Twilight-Saga unverzichtlich.

Modisch

Männer in Kamelhaarmänteln: Kurze Geschichten über Kleider und Leute - Elke Heidenreich: Kleider sind jedem ein Begriff. Jeder trägt sie individuell. Die einen legen mehr Wert darauf, die anderen weniger. Genau davon handelt das Buch. Es geht um Kleider, die man sammelt und behalten möchte. Kleider, die an einen bestimmten Ort zurückbringen oder an einen bestimmten Tag eine Erinnerung wecken. Kleider, die es wert sind, darüber zu berichten. Auch Erfahrungen und Lebenstipps lässt die Autorin in das Werk einfließen.