Magdeburg (rgm). In Deutschland leben mehr als 15 Millionen Menschen mit chronischen Schmerzen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Arthrose, Arthritis, Osteoporose, Rückenprobleme sind nur einige Beispiele für Erkrankungen, die starke Schmerzen verursachen. Doch ab wann werden Schmerzen chronisch? Wie bekomme ich die Schmerztherapie, die mir gut tut? Welche Schmerzmedikamente helfen mir? Informationen dazu gibt es bei der kostenlosen Veranstaltung "Schmerzen lindern, Alltag bewältigen: Mit der richtigen Schmerztherapie zu mehr Lebensqualität" morgen von 17 bis 19 Uhr im AMO-Kultur- und Kongresshaus (Kleiner Saal, Erich-Weinert-Straße 27, 39104 Magdeburg). Referenten sind Rolf Fahnenbruck, Vizepräsident der Deutschen Schmerzliga, und der Schmerzmediziner Dr. Olaf Günther.