Magdeburg l Bei einem Verkehrsunfall am ersten Weihnachtsfeiertag auf dem Magdeburger Ring ist Sachschaden entstanden. Gegen 12 Uhr hatte ein 23-Jähriger mit seinem Renault die B 71 in Richtung Halberstadt befahren. An der Abfahrt Salbker Chaussee wollte er die Bundesstraße 71 verlassen, kam aber nach Abschluss einer Linkskurve ins Schleudern. In der weiteren Folge stieß er gegen ein Verkehrszeichen und kam an einem Hang zum Stehen.

Die B71 musste auf Grund der Bergung gesperrt werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden beläuft sich auf 700 Euro.