1. FC Magdeburg verpflichtet Verteidiger Knost aus Hamburg

Von dpa
Tobias Knost, Rechtsverteidiger und Neuzugang beim 1. FC Magdeburg.
Tobias Knost, Rechtsverteidiger und Neuzugang beim 1. FC Magdeburg. picture alliance/dpa/Archivbild

Magdeburg - Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat den 21 Jahre alten Defensivspieler Tobias Knost vom Hamburger SV II verpflichtet. Das teilte der Club am Donnerstag mit. Über die Vertragslaufzeit machte der FCM keine Angaben. „Tobias ist ein technisch versierter Spieler, der für die rechte Außenverteidiger-Position vorgesehen ist, aber auch im Mittelfeld aufgeboten werden kann. Er will mit uns gemeinsam sportlich den nächsten Schritt gehen“, erklärte Sportdirektor Otmar Schork in einer Vereinsmitteilung.