War das Mathematik-Abitur auf erhöhtem Niveau zu schwer? Diese Frage steht nach der Kritik von Mathe-Lehrern im Raum. Es sind erfahrene Pädagogen, die das Abitur zum Teil über Jahrzehnte begleiten. Wenn sie es für notwendig halten, mit ihrer Kritik an die Öffentlichkeit zu gehen, hat das Gewicht.

Die Kollegen sprechen im Sinne ihrer Schüler. Für sie kann die Abiturnote zur entscheidenden Weichenstellung werden. Reicht der Notenschnitt für die Zulassung zum Medizinstudium oder nicht?

Es reicht nicht, wenn das Bildungsministerium darlegt, welche Gremien die Prüfungsfragen auf welchen Grundlagen erstellen. Die Behörde sollte erklären, warum das Abitur derart viele Aufgaben auf höchstem Anspruchsniveau enthielt oder aber den Abiturienten die Möglichkeit zu Nachprüfungen einräumen. Im bundesweiten Wettkampf um Studienplätze, die nach Notenschnitt vergeben werden, sollten die Abiturienten Anspruch auf faire Prüfungsfragen haben.