Zwickau (dpa) l  Zugleich ging hier die Zahl der Arbeitsschutzkontrollen wesentlich stärker zurück als insgesamt. Das sind zwei Befunde aus Anfragen der Linken im Bundestag. Während 2018 bundesweit 22,6 Prozent der Arbeitnehmer regelmäßig schwer heben und tragen mussten, waren es in Sachsen 26,9, in Thüringen 27,3 und in Sachsen-Anhalt sogar 28,2 Prozent, teilten die Linken mit. Von den neuen Bundesländern lag nur Brandenburg mit 22,2 Prozent knapp unter dem Durchschnitt.

Laut Statistik verringerte die Arbeitsaufsicht dagegen die Zahl ihrer Arbeitsschutzkontrollen von 2007 bis 2017 deutschlandweit um gut 47 Prozent, in Sachsen-Anhalt um mehr als zwei Drittel.