Teutschenthal (vs) l Die Autobahn 143 musste am Montagmorgen an der Anschlussstelle Teutschenthal in Fahrtrichtung Leipzig voll gesperrt werden. Grund war ein Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei menschen verletzt, teilte die Polizei mit.  

Der Unfal ereignete sich demnach um 05.20 Uhr. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer eines Pkw an der Anschlussstelle Teutschenthal auf die Autobahn fahren wollte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern, querte die Fahrbahn und stieß mit einem Auto zusammen.

Dabei wurden zwei Personen verletzt, so die Polizei. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden. Beide Autos mussten geborgen und abgeschleppt werden.

Die Autobahn 143 musste in Fahrtrichtung Leipzig zeitweise voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Teutschenthal von der Autobahn abgeleitet.