Magdeburg (vs) l Auf der Autobahn 2 hat eine 54-jährige Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und überschlug sich mit dem Auto mehrfach. Sie hatte dabei offenbar Glück im Unglück. Der Unfall ereignete sich am Sonntag kurz vor 13 Uhr in Fahrtrichtung Berlin in Höhe von Schopsdorf östlich von Magdeburg.  

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ein Reifenplatzer am hinteren rechten Rad am Auto der Frau aus Minden Auslöser für den Unfall. Dadurch kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und durchbrach auch einen Wildzaun.

Die Frau konnte sich laut Polizei selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien. Sie wurde durch  Rettungskräfte vor Ort behandelt und im Anschluss in ein  Krankenhaus gebracht. Der Pkw erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Die Autobahn 2 musste deshalb Sonntagmittag in Fahrtrichtung Berlin für etwa 1 Stunde gesperrt werden.