Unfall

VW und Mercedes krachen in Quedlinburg zusammen - vier Personen zum Teil schwer verletzt

Schwerer Autounfall in Quedlinburg: Eine VW-Passat-Fahrerin kollidierte am Montag mit einem Mercedes - vier Personen verletzten sich zum Teil schwer.

Quedlinburg (vs). Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 39-Jährige mit ihrem VW Passat die Stresemannstraße in Richtung Harzweg. Gegen 14:35 Uhr übersah sie einen Mercedes-Pkw, der aus Richtung Stresemannstraße kommend nach links in Richtung Klopstockweg abbiegen wollte und stieß mit diesem zusammen.

Durch die Kollision verletzte sich die 39-Jährige leicht. Die 16-jährige Beifahrerin im VW Passat sowie der 47-jährige Mercedes-Fahrer und dessen 60-jährige Beifahrerin verletzten sich schwer.

Die Verunfallten wurden alle durch einen Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von je rund 3000 Euro.