Burchhardt bleibt Landrat im Landkreis Jerichower Land

Von dpa
Steffen Burchhardt (SPD), Landrat des Kreises Jerichower Land.
Steffen Burchhardt (SPD), Landrat des Kreises Jerichower Land. Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Burg - Der gebürtige Magdeburger Steffen Burchhardt (SPD) bleibt Landrat des Landkreises Jerichower Land. Der 40-Jährige setzte sich bei der Wahl am Sonntag gegen seinen einzigen Konkurrenten Jan Braunsberger (CDU) durch und bleibt damit für weitere sieben Jahre an der Spitze der Kreises. Auf Burchhardt entfielen 69,9 Prozent der abgegebenen Stimmen, wie aus dem vom Landkreis veröffentlichten vorläufigen Ergebnis hervorgeht. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,9 Prozent. Burchhardt ist Diplomvolkswirt, verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Möser.