Halle l Die Zahl der Infizierten in Sachsen-Anhalt steigt weiter. Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, wurden in Halle drei weitere Fälle durch den Oberbürgermeister Bernd Wiegand bestätigt.

Die drei Patienten hätten mit einer Frau in Kontakt gestanden, die sich auch einer Israel-Reise angesteckt hatte. Aktuell liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt bei elf.

Wer in Halle an einer Veranstaltung ab 200 Besuchern teilnehmen möchte, muss vorher ein Dokument ausfüllen. Dieses beinhaltet den Namen des Teilnehmers sowie Gesundheitszustand, mögliche Aufenthalte in Risikogebieten und Kontakte mit bereits Infizierten. Bei mehr als zwei "Ja" in dem Dokument, wird Besuchern von der Teilnahme abgeraten.

Alle Entwicklungen zur Coronavirus-Ausbreitung gibt es hier im Newsblog.