Kelbra (dpa) l Ein Tierhalter hat 50 Schafe aus einem brennenden Stall in Kelbra (Landkreis Mansfeld-Südharz) gerettet. Er bemerkte das Feuer am Montagabend und schaffte es, die Tiere ins Freie zu lassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Stall brannte vollständig nieder, verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort, um ein Übergreifen der Flammen auf weitere Ställe in der Nähe zu verhindern. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.