Hohe Temperaturen und Sommergewitter für Sachsen-Anhalt

Von dpa
Sonnenblumen blühen auf einem Feld.
Sonnenblumen blühen auf einem Feld. Peter Gercke/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Leipzig - Der Samstag wird sommerlich warm mit Sonne und Wolken im Wechsel. In Sachsen-Anhalt erreichen die Höchstwerte 30 bis 34 Grad, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte. Am Himmel sind Wolkenfelder nach Osten unterwegs und wechseln sich mit der Sonne ab. Vereinzelt seien örtliche Gewitter nicht auszuschließen, sagte der Sprecher des DWD. Diese könnten mit Sturmböen und starkem Regen auch heftiger ausfallen. In der Nacht liegen die Tiefstwerte bei 20 bis 17 Grad. Zum Sonntagmorgen hin kann es zu Schauern kommen.

Der Sonntag bringt erneut warme Temperaturen bis zu 34 Grad. Die Gefahr von Hitzegewittern sei erhöht, sagte der Sprecher des DWD.