landtagswahl sachsen-anhalt

Justizministerin Keding für Deutschland-Koalition

Anne-Marie Keding, CDU-Politikerin und Justizministerin, spricht für eine sogenannte "Deutschland-Koalition" aus. Diese würde dann aus CDU, SPD und FDP bestehen.

Von dpa
Anne-Marie Keding (CDU), Ministerin für Justiz in Sachsen-Anhalt, spricht.
Anne-Marie Keding (CDU), Ministerin für Justiz in Sachsen-Anhalt, spricht. Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Magdeburg - Justizministerin Anne-Marie Keding (CDU) hat sich für eine sogenannte Deutschland-Koalition aus CDU, SPD und FDP ausgesprochen. „Das ist jetzt für mich die natürliche Koalition“, sagte sie am Sonntag in Magdeburg. Bei einer Deutschland-Koalition sei die Schnittmenge am größten.

Die „Kenia“-Koalition aus CDU, SPD und Grünen habe im Endergebnis gut zusammengearbeitet. „Die Schnittmenge mit der FDP in Sachsen-Anhalt halte ich für größer als die Schnittmenge mit den Grünen in Sachsen-Anhalt“, meinte Keding jedoch. Nun komme es auf die Verhandlungen an.