Magdeburg l Der König und die Königin der Belgier werden am 10. Juli 2019 in Sachsen-Anhalt erwartet. König Philippe und Königin Mathilde besuchen die Lutherstadt Wittenberg, Dessau-Roßlau und Leuna. Bei ihrem Besuch werden sie von Ministerpräsident Reiner Haseloff begleitet.

In Wittenberg steht neben einem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt und das Gästebuch der Landesregierung ein Besuch der Schlosskirche und des Lutherhauses auf dem Programm.

Besuch im Dessauer Bauhaus

In Dessau-Roßlau werden die beiden vor dem Hintergrund des 100-jährigen Bauhausjubiläums dem Dessauer Bauhaus und den Meisterhäusern einen Besuch abstatten.

In Leuna informieren sich der König und die Königin über die Entwicklung des Chemieparks und besuchen das dort ansässige belgische Unternehmen Domo Caproleuna GmbH.

Erst im Mai 2019 hatte der britische Tronfolger, Prinz Charles, als Schirmherr des Wörlitzer Parkes, das Wörlitz-Dessauer Gartenreich besucht.

Schwedischer und Dänischer Besuch

Schwedens König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia besuchten zuletzt die Lutherstadt Wittenberg und mehrdach Lützen, wo der schwedische König Gustav Adolf im Dreißigjährigen Krieg gefallen war. Königin Margarethe von Dänemark war anlässlich der Reformationsfeierlichkeiten in Wittenberg und Königin Beatrix der Niederlande, ihr Sohn und Nachfolger König Willem Alexander mit seiner Frau, Königin Maxima schauten am Stammschloss des Hauses Oranien in Oranienbaum.