Pandemie

Corona in Sachsen-Anhalt: 2G-Regeln im Einzelhandel vor dem Aus

Die Debatte um Abschaffung der 2G-Regel im Handel nimmt bundesweit Fahrt auf. Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Sven Schulze (CDU) hat dazu eine klare Meinung.

Von Michael Bock und Jens Schmidt Aktualisiert: 09.02.2022, 17:41
Noch gilt im Einzelhandel in Sachsen-Anhalt die 2G-Regelung. Das dürfte  sich bald ändern.
Noch gilt im Einzelhandel in Sachsen-Anhalt die 2G-Regelung. Das dürfte sich bald ändern. Foto: dpa

Magdeburg - Nach und nach kippen etliche Bundesländer die 2G-Regel im Einzelhandel. Der Handelsverband Deutschland (HDE) drängt nun die restlichen Landesregierungen zum Nachziehen. „Die Regelung trägt nichts zu einer erfolgreichen Pandemie-Bekämpfung bei, schreckt aber viele Kunden vom Einkauf ab und sorgt so für hohe Umsatzverluste bei den betroffenen Händlern“, sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth gestern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.