Tödlicher Unfall auf der A 14

Mann stirbt nach Kollision mit Lkw

Plötzkau (cm) | Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 14 bei Plötzkau (Salzlandkreis) ist in der Nacht zu Donnerstag ein 55 Jahre alter Mann gestorben. Aus bisher ungeklärter Ursache streifte der Mann mit seinem Wagen einen am Stauende stehenden Sattelzug. Daraufhin kam er ins Schleudern und prallte dann frontal unter einen davorstehenden Lkw mit Anhänger, wo er dann zum Stehen kam.

Dabei wurde der Fahrer so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später noch an der Unfallstelle verstarb. Die Autobahn war mehrere Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 60.000,-€.