Magdeburg (vs) l 658 neue Corona-Infektionen sind am Samstag in Sachsen-Anhalt hinzugekommen. Das teilt das Gesundheitsministerium mit. Demnach gibt es die meisten Neuninfektionen in Halle (+118), Salzlandkreis (+109) und dem Burgenlandkreis (+69). Acht Sterbefälle sind hinzugekommen: Aus dem Landkreis Stendal (4), der Börde (+2), dem Salzlandkreis (+1), sowie Halle (+1).

Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 22.592. 13.678 Personen gelten als genesen. Bekannt sind 1.999 hospitalisierte Fälle. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist nicht möglich.

Derzeit sind 127 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 58 dieser Patienten werden beatmet.