Magdeburg (vs) l Mehrere Personen sind am Sonnabend bei einem Unfall auf der A2 bei Magdeburg verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, ist ein 63-Jähriger mit seinem Kleintransporter den vollbesetzten Wagen eines 50-Jährigen aus Möser aufgefahren.

Der Kleintransporter-Fahrer aus Bochum war den Polizeiangaben nach in Richtung Berlin unterwegs als er in Höhe Magdeburg-Rothensee das vor ihm fahrende Auto aus dem Jerichower Land übersah und ungebremst auffuhr. Der Wagen des 50-Jährigen wurde auf die rechte Fahrspur geschoben, die Insassen im Alter von 11, 23, 25 und 41 Jahren wurden beim Aufprall leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Für die Bergung der Autos wurde die Autobahn 2 für etwa eine Stunde gesperrt.

Bilder