Haldensleben l Die Liste der gesprengten Zigarettenautomaten und Postkästen in Sachsen-Anhalt wird auch am Tag nach Neujahr immer länger. Nach Angaben der Polizei Börde wurden in Niederndodeleben, Oschersleben und Oebisfelde jeweils ein Automat gesprengt. Die Polizei im Harz meldet gesprengte Automaten in Hasselfelde, Badeborn, Groß Quenstedt, Benneckenstein und Tanne.

In allen Fällen wird wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion ermittelt. Hinzu kommen zahlreiche zerstörte Briefkästen von Privathaushalten in den Ortschaften Hadmersleben und Haldensleben. Zusätzlich wurden in diesen beiden Orten auch Briefkästen der Deutschen Post in die Luft gejagt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.