Radfahrer bei Unfall an Fußgängerüberweg verletzt

Von dpa

Magdeburg - Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in Magdeburg am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr der 66-Jährige ungebremst über einen Fußgängerüberweg. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Der Radfahrer stürzte bei der Kollision am Freitag. Er kam in ein Krankenhaus. Der Radfahrer hatte den Angaben nach einen Atemalkoholwert von 1,49 Promille.