Interviewprojekt der Hochschule Magdeburg-Stendal mit Ausstellung und Onlineauftritt

Lebendige Szene in der Altmark

Ein Interviewprojekt der Hochschule Magdeburg-Stendal rückt 17 Künstler aus der Altmark in den Fokus. Das Kunsthaus Salzwedel zeigte die Ergebnisse in einer Ausstellung. Sie ist jetzt online.

Von Grit Warnat 19.12.2021, 20:40
Ein Ausschnitt der Webseite – hier Werke von Hejo Heussen,  eine 360°-Aufnahme vom Kunsthof Dahrenstedt sowie Informationen zum Künstler und Auszüge aus den Interviews.
Ein Ausschnitt der Webseite – hier Werke von Hejo Heussen, eine 360°-Aufnahme vom Kunsthof Dahrenstedt sowie Informationen zum Künstler und Auszüge aus den Interviews. Foto: Screenshot/Günter Mey

Salzwedel/Stendal - Ölbilder, Keramiken, Collagen, Installationen, Fotografien sind derzeit ansprechend im Kunsthaus Salzwedel ausgestellt. Die Exposition „Kunst in der Altmark. Anders Sehen“ ist krönender Schlusspunkt eines gleichnamigen zweijährigen Projektes der Hochschule Magdeburg-Stendal. Nur: Besucher dürfen nicht rein.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.