"Bauer sucht Frau"-Kandidat 2021

Single-Frauen aus Sachsen-Anhalt aufgepasst! Landwirt Mathias aus dem Saalekreis sucht seine große Liebe in der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau"

"Bauer sucht Frau" geht im Herbst 2021 in die 17. Staffel. Am Pfingstmontag hat Moderatorin Inka Bause die 15 neuen Kandidaten vorgestellt. Mit dabei der Sachsen-Anhalter Mathias B.. 

Von Samantha Günther
Kandidat Mathias (Matze) B. hofft bei "Bauer sucht Frau" 2021 die passende Partnerin zu finden.
Kandidat Mathias (Matze) B. hofft bei "Bauer sucht Frau" 2021 die passende Partnerin zu finden. Foto: TVNOW

Halle - Im Herbst 2021 ist es wieder soweit - die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" geht in die nächste Runde. Einer der alleinstehenden Landwirte, der die große Liebe sucht, ist Mathias aus Sachsen-Anhalt. Der Schweinemastbetreiber mit 120 Hektar Ackerland möchte nach zwei Jahren Singledasein nicht mehr allein sein.

Mit der Teilnahme bei der 17. Staffel von "Bauer sucht Frau" hofft der 33-Jährige endlich seine große Liebe zu finden. "Eine Macherin mit Herzblut", mit der er gerne etwas aufbauen möchte, das wünscht sich der 1,87 Meter große Schweinebauer.

Laut RTL fährt der Matze gerne Fahrrad und Motorrad, geht Schwimmen und in die Sauna.
Laut RTL fährt der Matze gerne Fahrrad und Motorrad, geht Schwimmen und in die Sauna.
Foto: TVNOW

Schweinemastbetrieb gemeinsam mit den Eltern

In einem RTL-Vorstellungsvideo gibt Mathias, der vom Sternzeichen Löwe ist, einen Einblick in seinen Alltag. Im Saalekreis bewirtschaftet der Landwirt, der gebürtig aus Nordrhein-Westfalen kommt, zusammen mit seinen Eltern Sonja und Rainer einen Schweinemastbetrieb mit mehr als 2000 Schweinen, drei Rindern, neun Schafen, fünf Katzen und zwei Hunden.

"Mein Vater wollte immer unbedingt Landwirtschaft haben und ich habe auch ein Faible dafür."

Mathias B.

Seit 23 Jahren wohnt Mathias, den seine Freunde nur Matze nennen, mittlerweile in Sachsen-Anhalt. "Mein Vater wollte immer unbedingt Landwirtschaft haben und ich habe auch ein Faible dafür gehabt. Ich bin auch der Erste aus meiner Familie, der Landwirtschaft gelernt hat", erklärt der "Bauer sucht Frau"-Kandidat vor der Kamera. So ist es ihm auch sehr wichtig, dass sich seine zukünftige Herzdame gut mit seinen Eltern, vor allem mit seinem "Papa" versteht. 

Inka Bause und (v.o.l.) Enno, Lara, Matze, Mathias, Björn, Olaf, Torsten, Udo, Andreas, Hubert, Peter, Rupert, Nils, Mike, Andy und Dirk.
Inka Bause und (v.o.l.) Enno, Lara, Matze, Mathias, Björn, Olaf, Torsten, Udo, Andreas, Hubert, Peter, Rupert, Nils, Mike, Andy und Dirk.
Foto: TVNOW / Andreas Friese

Mathias möchte gerne das Tanzen lernen

Nicht nur tatkräftig bei der Arbeit, sondern auch sportlich unterwegs ist Matze in seiner Freizeit. Laut RTL fährt der Bauer gerne Fahrrad und Motorrad, geht Schwimmen und in die Sauna. Ruhe findet Mathias in seiner Bastelwerkstatt. Eine genaue Vorstellung seiner Traumfrau hat der Sachsen-Anhalter auch schon. 

Seit 23 Jahren wohnt Mathias, den seine Freunde nur Matze nennen, mittlerweile in Sachsen-Anhalt.
Seit 23 Jahren wohnt Mathias, den seine Freunde nur Matze nennen, mittlerweile in Sachsen-Anhalt.

"Ich möchte, dass die Frau sich schon bei mir fallen lassen kann, wie ein bester Freund in weiblicher Form", das wäre sein größter Wunsch. "Sie sollte ehrlich und treu sein", ergänzt der 33-Jährige, der sich nach Zärtlichkeit sehnt, im Interview. Vom Aussehen her wünscht der Schweinebauer sich eine Partnerin mit langen Haaren und einem hübschen Gesicht.

"Sie sollte ehrlich und treu sein."

Mathias B.

Pläne für gemeinsame Aktivitäten hat Mathias auch schon. Mit seiner Zukünftigen, die zwischen 30 und 38 Jahren alt sein sollte, würde er gerne einen Tanzkurs besuchen wollen. Da fehlte einfach bisher die passende Partnerin. 

Im RTL-Video stellt sich der vielseitige Mathias (Matze) B. näher vor – interessierte Frauen dürfen sich ab sofort hier bewerben.