1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Regionale Kultur
  6. >
  7. Peter Wawerzinek schreibt an einem Roman: Von Rom nach Magdeburg

Peter Wawerzinek schreibt an einem Roman Von Rom nach Magdeburg

Bachmann-Preisträger Peter Wawerzinek zog es von Berlin nach Rom und nun nach Magdeburg. Jetzt arbeitet er in der Landeshauptstadt an seinem neuen Buch.

Von Grit Warnat 28.02.2024, 07:27
Peter Wawerzinek hat in Magdeburg seine Liebe und seinen neuen Lebensmittelpunkt gefunden.
Peter Wawerzinek hat in Magdeburg seine Liebe und seinen neuen Lebensmittelpunkt gefunden. Foto: uli Lücke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg. - „Im zweiten Leben machst du alles ganz anders, hab ich mir gesagt.“ Peter Wawerzinek lächelt sanft bei diesem Satz. Sein zweites Leben hat nach 30 Jahren in Berlin, drei Jahren in Rom – und einer Krebserkrankung – nun in Magdeburg wieder Fahrt aufgenommen. Eine kleine Wohnung hat er gefunden, auch die Liebe. Und: „Mein Schreibspaß ist zurück.“