1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Regionale Wirtschaft
  6. >
  7. Schimmel vermeiden: Mit den richtigen Fenstern 20 Prozent Heizkosten sparen

2. Teil: Serie „Gut dämmen - schlau heizen“ Mit den richtigen Fenstern Heizkosten sparen und Schimmel vermeiden

Mit neuen Fenster können Hausbesitzer jedes Jahr 20 Prozent der Heizkosten sparen. Doch Vorsicht: es droht Schimmelgefahr. Welche Fenster passen zu welchen Wänden?

Aktualisiert: 15.04.2024, 09:15
Neue Fenster sidn dicht, bieten mehr Schallschutz und verringern den Bedarf an Heizenergie.
Neue Fenster sidn dicht, bieten mehr Schallschutz und verringern den Bedarf an Heizenergie. Stavros - stock.adobe.com

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg. - Häuschen geerbt? Oder ein Eigenheim erstanden? Wer Dach, Fenster und Wände energetisch auf Vordermann bringt, kann seine Energiekosten um 50 bis 60 Prozent drücken – da kommen schnell 1.000 Euro Sparpotenzial im Jahr zusammen. Gemeinsam mit dem Fachmann René Herbert aus Oschersleben haben Volksstimme und Mitteldeutsche Zeitung einen Fahrplan besprochen, wie man das Häuschen energetisch fit machen kann.