Leipzig/Halle (dpa) l Die Stadt Halle bietet ihren Bürgern am Flughafen Leipzig/Halle künftig Corona-Tests an, egal woher sie aus dem Urlaub zurückkommen. Eine entsprechende Teststation wird am Montag in Betrieb genommen, gilt aber ausschließlich für Hallenser. Die Teilnahme ist freiwillig und die Getesteten werden vom Gesundheitsamt telefonisch über das Resultat informiert. Die Tests sind kostenlos, auch wenn es vorher keine Anhaltspunkte auf eine Corona-Infektion gab. An den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen wurden kostenlose Tests schon am Wochenende angeboten – allerdings nur für Rückkehrer aus Risikogebieten.

Unterdessen haben die Gesundheitsminister von Bund und Ländern den Beschluss gefasst, dass sich alle Reisenden nach ihrer Rückkehr in Deutschland kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können. Das soll an Flughäfen und Seehäfen geschehen, aber auch in ihren Heimatorten. Menschen, die aus Staaten mit hohem Infektionsrisiko nach Deutschland zurückkommen, sogenannten Risikogebieten, sollen sich an Flughäfen und Seehäfen testen lassen. Wer keinen negativen Test hat, muss – wie bisher schon – für zwei Wochen in häusliche Quarantäne.