Sachsen-Anhalt: Deutlicher Anstieg der Wohnmobilzulassungen

Von dpa
Camper sitzen vor ihrem Wohnmobil in der Sonne.
Camper sitzen vor ihrem Wohnmobil in der Sonne. Thomas Frey/dpa

Halle - Die Zahl der gemeldeten Wohnmobile in Sachsen-Anhalt ist im vergangenen Jahr auf etwa 9200 gestiegen. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Freitag mit Stichtag zum 1. Januar 2021 rund 1500 Fahrzeuge mehr als im Vorjahr. In den vergangenen Jahren waren die Wohnmobilzulassungen stetig angestiegen und erlebten insbesondere in den vergangenen zwei Jahren einen echten Boom. Die Angaben gehen aus den Veröffentlichungen zu Fahrzeugzulassungen des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) hervor. Bundesweit habe der Bestand innerhalb eines Jahres um mehr als 85 000 Fahrzeuge zugenommen: zum Jahresbeginn 2021 waren etwa 675 000 Wohnmobile gemeldet.