Magdeburg l Angesichts anhaltend hoher Corona-Zahlen werden sich in Sachsen-Anhalt zu Silvester nur maximal fünf Menschen treffen dürfen. „Silvester kann man ausbuchen", sagte Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) nach einer Sitzung des Kabinets. „Wir werden bei einer straffen Regelung bleiben."

Noch in der Diskussion ist derzeit, ob für Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage Zusammenkünfte von bis zehn Menschen ermöglicht werden.

Haseloff appellierte erneut eindringlich an die Sachsen-Anhalter, die Corona-Regeln einzuhalten. Wenn es in den nächsten Wochen nicht gelinge, die Zahlen zu senken, „müssen wir bis zum Jahresanfang Maßnahmen ergreifen, die ich in unserem Land vermeiden möchte".