1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Bildung: Sachsen-Anhalt verschärft Maßnahmen gegen Schulschwänzer

Bildungspolitik Sachsen-Anhalt verschärft Vorgehen gegen Schulschwänzer

Sachsen-Anhalts Bildungsministerium verschärft das Vorgehen bei Verletzungen der Schulpflicht. Was geplant ist.

Von Michael Bock Aktualisiert: 04.04.2024, 13:44
Sachsen-Anhalts Bildungsministerin Eva Feußner (CDU).
Sachsen-Anhalts Bildungsministerin Eva Feußner (CDU). Foto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Schulpflichtverletzungen sollen früher an die zuständigen Behörden gemeldet werden. Das teilte das Bildungsministerium am Donnerstag mit.