Stadt Magdeburg macht Jagd auf Wildschweine

Magdeburg (jw) l Die Stadt Magdeburg will künftig gezielt Jagd auf Wildschweine im Stadtgebiet machen. So wird es zunächst im Stadtpark eine Treibjagd auf die Schwarzkittel geben, erfuhr die Volksstimme. Zur Vorbereitung laufen bereits Gespräche mit der Kreisjägerschaft, sagte Stadtsprecherin Cornelia Poenicke auf Nachfrage.

Wann im Stadtpark Schwarzwild gejagt werde, sei noch nicht klar. Wegen der starken Belebung von Magdeburgs grüner Elbinsel sei die Sommerzeit ausgeschlossen. "Wir werden das aber nicht auf die lange Bank schieben", sagte Poenicke. Die Aktion müsse gut vorbereitet werden, denn gejagt werden könne nicht ohne weiträumige Sperrungen im Stadtpark.

Auch an anderen Stellen sei "im Einzelfall" eine Bejagung denkbar, ergänzte sie. Hintergrund ist die seit Jahren wachsende Population der Tiere. Allein im Stadtpark gebe es rund 60 Wildschweine.