1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Tourismus
  6. >
  7. Bahnverkehr: Mit Video: Mit dem Nachtzug nach Paris und Brüssel - ab jetzt von Halle aus möglich

EIL

BahnverkehrMit Video: Mit dem Nachtzug nach Paris und Brüssel - ab jetzt von Halle aus möglich

Seit dem 10. Dezember sind die Neuerungen im Fahrplan 2024 des ÖBB gültig. Seit dem ist es möglich, mit dem Nachtzug von Berlin nach Paris sowie nach Brüssel zu fahren. Die neuen Verbindungen haben beide auch einen Zwischenstopp in Halle.

Von Anna Schilling Aktualisiert: 20.12.2023, 08:47
Die Reise mit dem Nachtzug von Berlin über Halle nach Paris sowie nach Brüssel ist ab 10. Dezember 2023 möglich.
Die Reise mit dem Nachtzug von Berlin über Halle nach Paris sowie nach Brüssel ist ab 10. Dezember 2023 möglich. Symbolfoto: dpa | Christian Charisius

Halle (Saale)/DUR - Am Montag, den 11. Dezember, rollten das erste Mal die zwei neuen Nachtzug-Verbindungen der ÖBB durch Deutschland. Mit den neuen "Nightjets" ist es möglich, von Berlin nach Paris und nach Brüssel zu fahren. Beide Verbindungen machen jeweils auch Halt in Halle.

Lesen Sie auch: Im Schlaf von der Saale an die Seine – neuer Nachtzug verbindet Halle mit Paris

Wann fahren die neuen Nachtzug-Verbindungen von Halle nach Paris und Brüssel?

Die neuen Nachtzug-Verbindungen sind seit dem 10. Dezember gültig. Mit ihnen kann man von Berlin in Frankreichs und Belgiens Hauptstädte fahren. Die Fahrten über Nacht nach Paris und Brüssel werden drei Mal in der Woche angeboten: Am Montag, Mittwoch und Freitag. Stopp in Halle machen beide Verbindungen montags, mittwochs und freitags um 22:18 Uhr. 

 
Reporter Alexander Schierholz hat die neue Nachtzugstrecke getestet. (Quelle: ÖBB, privat; Schnitt: Anna Lena Giesert)

Lesen Sie mehr zum Thema: Mit Video: Von der Saale an die Seine – das ist der neue Nachtzug zwischen Halle und Paris

Zurück geht es am Dienstag, Donnerstag und Samstag von Brüssel und Paris nach Berlin. Wer am Donnerstag um 18:48 Uhr in Brüssel in den Zug steigt, kommt am Freitagmorgen um 7:02 Uhr in Halle an.

Die Zugfahrt von Paris dauert ähnlich lange. Fahrgäste, die am Donnerstag um 19:12 Uhr in Frankreichs Hauptstadt losfahren, kommen am Freitag um 7:02 Uhr in Halle an.

Die Hinfahrt von Halle nach Paris dauert in der Regel 12 Stunden und 6 Minuten, von Halle nach Brüssel dauert es 11 Stunden und 38 Minuten. Bei der Rückfahrt von Paris nach Halle sitzt man 11 Stunden und 50 Minuten im Zug, von Brüssel nach Halle 12 Stunden und 14 Minuten, beziehungsweise am Samstag 12 Stunden und 7 Minuten.

Lesen Sie auch: Schlafend von Berlin nach Paris: der Nachtzug kehrt zurück

Neue Nachtzug-Verbindungen in Kooperation der Deutschen Bahn und des ÖBB

Die neuen Strecken sind eine Kooperation der Deutschen Bahn und den ÖBB. Die DB hatte im Jahr 2014 ihre Nachtzüge eingestellt. Die ÖBB hingegen fuhr mit ihren Nightjet-Verbindungen erfolgreich weiter. Mit den neuen Nachtzug-Verbindungen von Berlin nach Paris und Brüssel einigten sich die DB und die ÖBB auf eine Zusammenarbeit. 

Auch an einer Zugverbindung von Berlin nach Paris, die tagsüber verkehrt, wird gearbeitet. Die DB und der französische Bahnkonzern SNCF sollen an einer Direktverbindung, ebenfalls mit Stopp in Halle, arbeiten, wie ein Sprecher der Bahn dem MDR bestätigte. Ende nächsten Jahres soll die Verbindung demnach den Betrieb aufnehmen.

Auch interessant: Nachtzug Brüssel-Berlin wird nach Prag verlängert

Die Reise von Berlin nach Paris dauere künftig etwa acht Stunden. Entsprechend kürzer sei die Fahrt von und nach Halle.

Zugverbindung von Berlin nach Paris: Züge brauchen Sicherheitsupdate

Aktuell arbeite man daran, die schon bestehenden Verbindungen zwischen Paris und Frankfurt sowie Frankfurt und Berlin miteinander zu verknüpfen, erklärt der Bahnsprecher.

Eingesetzt werden sollen etwa zehn Jahre alte Züge des Typs "ICE 3", die bereits im französischen Netz unterwegs sind. Bis zum Start müssen die Züge noch mit den aktuellen Sicherheitssystemen ausgestattet werden.