1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Enttäuschte Kaulitz-Brüder: "Fischi" aus Halle über sein Aus bei "The Voice of Germany"

Raus vor dem FinaleEnttäuschte Kaulitz-Brüder: "Fischi" aus Halle über sein Aus bei "The Voice of Germany"

Wer macht am Ende das Rennen? Bei „The Voice of Germany“ machen die Kaulitz-Zwillinge und Shirin David enttäuschte Gesichter. Hoffnung auf den Sieg gibt es hingegen bei Ronan Keating und Giovanni Zarrella.

02.12.2023, 10:57
Ihre Chancen auf eine „The Voice“-Sieg schwinden: Tom (l) und Bill Kaulitz von der Band Tokio Hotel.
Ihre Chancen auf eine „The Voice“-Sieg schwinden: Tom (l) und Bill Kaulitz von der Band Tokio Hotel. Friso Gentsch/dpa

Berlin/dpa/DUR - Favoritensterben bei „The Voice of Germany“: In einem dramatischen und hochklassigen Halbfinale der Sat.1-Musikshow sind der irische Sänger Ronan Keating (46) und Moderator Giovanni Zarrella (45) als Gewinner hervorgegangen. Enttäuschte Gesichter gab es am späten Freitagabend dagegen bei ihren jüngeren Kollegen Bill und Tom Kaulitz (34), sowie Rapperin Shirin David (28).

The Voice of Germany 2023: So lief es für Rocker "Fischi" Scholz aus Halle im Halbfinale

Im Team der Tokio-Hotel-Zwillinge, die mit fünf Talenten in die Liveshow gegangen waren, setzte sich einzig Malou Lovis Kreyelkamp (24) aus Köln beim Zuschauervoting durch. David brachte von vier Kandidaten nur Joy Esquivias (26) aus Mannheim ins Finale. Für Motörhead-Fan "Fischi" aus Halle hat es am Freitagabend mit dem Song "I want It All" (Queen) leider nicht gereicht.

Der Hallenser und Rocker "Fischi" meldet sich über eine Instagram,-Story zu Wort.
Der Hallenser und Rocker "Fischi" meldet sich über eine Instagram,-Story zu Wort.
Screenshot: Story/ https://www.instagram.com/stories/fischi_blacktane

"Es war natürlich eine Hammer-Show. Da kann man nichts anderes sagen. Glückwunsch an allen Finalisten", äußerte sich der Hallenser zum ersten Mal in einer Instagram-Story nach seinem Ausscheiden im "The Voice"-Halbfinale. "Ich bin natürlich sehr, sehr traurig, dass ich nicht mit dabei bin. Aber es wird sicher nicht das letzte Mal sein, dass ihr von mir gehört habt. Da kommt auf jeden Fall noch richtig viel", setzt der Musiker optimistisch fort.

 
Videobeitrag vom 24.11.23: Bei Fischi im Probenraum wurde es laut. Der Sänger aus Halle verrät im Interview, wie es ist, in einer TV-Show wie "The Voice of Germany" aufzutreten. (Bericht: Anna Lena Giesert)

„Voice“-Finale am 8. Dezember in Berlin

Mit Rocker Egon Herrnleben (40) aus Bamberg und der in Österreich lebenden Emely Myles (33) hat Keating noch zwei Chancen auf den Sieg. Zarrella konnte sein einzig verbliebendes Talent, Desirey Sarpong Agyemang (21) aus Duisburg, in die finale Show retten und sein Glück kaum fassen.

Im „Voice“-Finale am kommenden Freitag treten unter anderem Nico Santos, James Blunt und Emeli Sandé als Gaststars auf.