Theeßen (vs) l Beim Abfahren von der A2 bei Theeßen hat ein betrunkener Autofahrer am Sonntag einen Unfall verursacht. Wie die Polizei am Montag mitteilt, war der 56-Jährige aus Mecklenburg-Vorpommern auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover unterwegs, als er mit seinem Opel Astra an der Abfahrt von der Fahrbahn abkam und verunfallte.

Die Polizei stellte bei ihm Alkoholgeruch fest, ein Test ergab einen Wert von 2,73 Promille. Zudem wird der Mann verdächtigt, keinen Führerschein zu besitzen. Die Ermittlungen gegen ihn laufen.