Magdeburg (dpa) l Größere Niederschläge sind in den drei Ländern nicht zu erwarten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Trotz einiger Wolken soll es am Freitag der Prognose zufolge sonnig und trocken bleiben – bei Höchsttemperaturen zwischen 20 und 24 Grad. In Sachsen-Anhalt sind vereinzelt Windböen zu erwarten.

Nachts fallen laut DWD die Temperaturen dann auf Werte zwischen acht und drei Grad, es ziehen dichtere Wolken auf. Diese bringen am Samstag östlich der Elbe vereinzelt Schauer mit sich, ansonsten bleibt es weiterhin meist trocken.

Samstag werden tagsüber dann nur noch Höchsttemperaturen zwischen 12 und 16 Grad erwartet. Am Sonntag sei mit Höchstwerten bis 19 Grad bei viel Sonnenschein und lockerer Bewölkung zu rechnen, hieß es. Erst Montag klettere das Thermometer wieder über 20 Grad.