Magdeburg/Leipzig (dpa) l Zum Ende des Pfingstwochenendes rechnet der Deutsche Wetterdienst mit kräftigen Gewittern in Sachsen-Anhalt. In fast allen Regionen des Landes könne dabei von Montagabend bis Dienstagfrüh heftiger Starkregen fallen, teilten die Meteorologen in Leipzig mit. Sie rechnen mit 25 bis 40 Liter Regen pro Quadratmeter.

Vereinzelt können es demnach auch bis zu 50 Liter in kurzer Zeit sein. Möglich seien auch schwere Sturmböen bis 100 Kilometer pro Stunde und vereinzelt Orkanböen. Im Süden und Osten Sachsen-Anhalts könnten die Gewitter teils von Hagel begleitet werden – die Körner können demnach eine Größe von drei bis fünf Zentimetern erreichen.