Magdeburg (dpa) - Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat für den Kampf um den Klassenverbleib den früheren Dresdner Baris Atik verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag bekanntgab, unterschrieb der 25-Jährige einen Vertrag bis Saisonende. Der Offensivspieler war nach seinem Ausscheiden bei Dynamo Dresden im vergangenen Sommer vereinslos. Vor seinem Engagement bei Dynamo spielte er dreimal für die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga und bestritt 74 Regionalliga-Partien für die 2. Mannschaft. Außerdem kommt Atik auf insgesamt 66 Zweitligaspiele für den 1. FC Kaiserslautern, den SV Darmstadt 98 und Dynamo.

Homepage 1. FC Magdeburg

Facebook 1. FC Magdeburg

Twitter 1. FC Magdeburg

Youtube 1. FC Magdeburg