Salzwedel (dpa/sa) - Ein 14 Jahre altes Mädchen soll in einer Schule im altmärkischen Salzwedel einen gleichaltrigen Mitschüler mit einem Messer verletzt haben. Der Jugendliche kam am Montagnachmittag mit Schnittverletzungen am Rücken in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht. Auch das Motiv für den Angriff war demnach zunächst unklar.