Magdeburg (dpa/sa) - Ein 22-Jähriger ist nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Magdeburg in Haft gekommen. Der Tatverdächtige sei noch am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt und wegen schweren Raubs in ein Gefängnis verlegt worden, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Der Tatverdächtige überfiel am Dienstag kurz nach Mitternacht mit einem Komplizen eine Tankstelle in Magdeburg. Das Duo bedrohte eine 31 Jahre alte Angestellte. Sie erbeuteten Bargeld und Zigaretten. Der 22-Jährige konnte später von Beamten gestellt werden. Von dem Komplizen fehlt laut Polizei noch jede Spur.