Halberstadt/Wernigerode (dpa/sa) - Nach einem Einbruch mit einer scharfen Waffe ist ein 32-jähriger Mann aus Wernigerode in Haft genommen worden. Ein Richter am Amtsgericht Halberstadt habe den von der Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehl am Dienstag erlassen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Wernigeröder war am frühen Montagmorgen in einen Baumarkt eingedrungen und auf der Flucht vor der Polizei mit seinem Auto mit einem Streifenwagen zusammengestoßen. Bei seiner vorläufigen Festnahme hatte er erheblichen Widerstand geleistet. Bei der Durchsuchung der Jacke des Mannes entdeckten die Polizisten dann die scharfe Schusswaffe.