Hettstedt (dpa/sa) - Ein 35-Jähriger ist in Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz) von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige saß am Montagabend an einer Bushaltestelle, als ihm ein Mann Stich- und Schnittverletzungen zufügte, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Der Mann gab an, den Angreifer vom Sehen zu kennen. Nach dem Täter wird wegen Körperverletzung gesucht. Das Motiv der Tat war zunächst unklar.