Genthin (dpa/sa) - An einer Gaststätte in Genthin (Jerichower Land) sind antisemitische Schmierereien aufgetaucht. Unter anderem seien auf einer Fläche von acht Metern Breite Davidsterne und ein Hakenkreuz entdeckt worden, teilte die Polizei in Burg am Montag mit. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Samstag. An dem Tag sollte in der Gaststätte der Film "Verloren in Klessin" aufgeführt werden. Das Doku-Drama behandelt die letzten Jahre des Zweiten Weltkriegs. Es sei anzunehmen, dass die Schmierereien einen Bezug dazu haben, so die Polizei.