Klostermansfeld (dpa/sa) - Ein 34-Jähriger hat sich im Kreis Mansfeld-Südharz mit seinem Wagen überschlagen und ist gestorben. Er war am Donnerstag nahe Klostermansfeld in einer Kurve aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen fuhr in den Straßengraben, überschlug sich mehrfach und blieb auf einem Feld liegen. Trotz Reanimationsmaßnahmen starb der Mann am Unfallort.