Magdeburg (dpa/sa) - Das am vergangenen Mittwoch wegen hoher Algenbelastung verhängte Badeverbot am Barleber See in Magdeburg ist am Montag wieder aufgehoben worden. Am Freitag solle die Wasserqualität erneut untersucht werden, teilte die Stadtverwaltung mit. Bis dahin sollten Allergiker und Eltern von Kleinkindern vorsichtig sein, da es wegen noch vorhandener Algen zu allergischen Reaktionen oder Hautreizungen kommen könnte. Badegäste sollten nach dem Baden die verfügbaren Duschen benutzen. Ebenfalls am Freitag wird auch das Wasser des Neustädter Sees getestet. Das dort verhängte Badeverbot war bereits zum Wochenende wieder aufgehoben worden.