Stendal (dpa/sa) - Die Serie nächtlicher Brände in Stendal hat sich auch am frühen Samstagmorgen fortgesetzt. Die Feuerwehr löschte einen Bauwagen und an einem Altpapiercontainer, wie die Polizei mitteilte. Erst in der Nacht zuvor hatten in der Stadt fünf Altkleider- oder Papiercontainer, Polstermöbel, ein stillgelegtes Auto sowie eine Trafostation gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Verletzt wurde niemand.