Wernigerode (dpa/sa) - Die Harzer Schmalspurbahn stellt den Betrieb wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab Dienstag auf den meisten Strecken ein. Nur der Verkehr zwischen Nordhausen Nord und Ilfeld Neanderklinik werde mit eingeschränktem Angebot weiterhin aufrechterhalten, teilte der Betreiber am Montag mit. Normal sollen die Bahnen auf dem rund 140 Kilometer langen Netz demnach erst dann wieder fahren, wenn öffentliche Einrichtungen wie Schulen und Kitas in Sachsen-Anhalt wieder geöffnet werden.

Website